Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    monbon
    - mehr Freunde



http://myblog.de/ilhagrande

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
was ich so die leztzen tage gemac

So jetzt hab ich auch mal wieder zeit um zu schreiben...haha...ich mach ja den ganzen tag nix  ausser mein leben geniesen...doch...ein bisle hab ich auch schon gearbeitet...die homepage is ja schon ein bisle anderst...und ich hab auch was geschrieben gehabt...wollt ueber myblog ne homepage machen...aber hab des jetzt erst mit hilfe von roland hingekriegt...
 
Aber jetzt grad sitz ich in meinem neuen zuhause, hab alle fenster zu und lausche dem gewitter draussen...und narciso kommt mit seinem cousin und dem seiner freundin hoffentlich gut an...er ist heut morgen naemlich nach angra um die 2 abzuholen...
 
War ...
Ich fang jetzt einfach mal an...

 

Als wir das letzte mal auf die insel gefahren sind(wir waren so bis di in rio um nach unsrem auto zu schaun und fliegengitter fuers bett zu kaufen), haben wir viel mit Nissi geredet und sie hat gemeint wir koennten sie ja besuchen kommen... sie ist jetzt ja quasi unsre nachbarin...

 

 als narciso dann am Montag den tag in angra war bin ich sie besuchen gegangen und war dan auch den ganzen tag dort...erst hat sie mir alles gezeigt und dann hat sie mich zum essen eingeladen...bzw wir haben zusammen gekocht...ich hab so einige sachen gelernt...und festgestellt dass ich keine eier, salate und bananen mehr in angra kaufen muss...wenn ich was brauch dann kann ichs bei nissi holen, also kaufen...den tag drauf war ich dann mit narciso bei ihr...er wollt sichs au mal anschaun und dann hat sie uns fuer abend fuer die sauna eingeladen...also sauna ist hier dampfbad...und natuerlich mit bikini da die brasilianer was nackt betrifft ja unglaublich pruede sind...war aber genial da es ja grad relativ frisch hier ist... danach sassen wir dann noch ewig draussen und haben gequatscht...war ein genialer abend
...wir verstehen uns total super...!!!nissi  ist schon 43, aber sieht viel juenger aus... und sie ist besitzerin eines riesigen grundstuecks hier...sie hat dort zimmer und nen camping...werd sie auch so schnell wies geht mit in meine seite nehmen...sie kommt aus juiz de fora und faehrt da au ganz oft hin weil dort ihr mann mit ihren 2 toechtern lebt...dh ich werde demnaechst mal wieder nach juiz de fora fahren...sie nimmt mich dann mit...aber sie faehrt erst wieder nach dem ferienwochenende...dh ich werd vermutlich nimmer nach juiz de fora kommen bis meinmoises noch dort ist...wobei ich sie ja mal fragen koennte ob mich ihr mann dann mit yurueck nehmen koennte...dann waers nommal ne ueberlegung wert...

 

spaeter...
... da ich grad eh immer ewig warten muss bis die bilder hochgeladen sind, kann ich auch nebenher schreiben...net dass ihr denkt mich wuerds gar nimmer geben...nein..mich gibts noch..und zwar so gluecklich wie noch nie...!!!grad ist alles supergenial...seit um kurz vor 7 bin ich auf den beinen..und zwar auf hochturen...erst mal war ich laufen...zum grossen strand, dann zum naechsten, dort ein paar uebungen und alles wieder zurueck...
dann fruehstueck...und dann war ich ne weile im internet...funktioniert inzischen sogar wunderbar...extrem langsam aber es geht...(irgenwo hab ich noch nen text aus rio...aber da hab ich ziemlich ueber brasilien abgekozt weil alles so extrem langsam hier ist...deshalb ists vielleicht ganz gut dass ich den net find...) nur hab ich exdtreme schwierigkeiten mit der tastaur..denn yund z sind vertauscht und sonst ist au nix da so wies die tastatur sagt...aber irgendwie gehts schon...nur wo des fragezeichen sich verteckt bleibt mir ein raetzel...und des ist doof...
dann hat narciso mich gerufen...er hatte fische gekauft..ob ich nissi net einen bringen will...bin dann also los zu nissi...die war mal wieder tuechtig in ihrem garten beschaeftigt und hat sich total ueber den fisch gefreut...wir ham ne weile geredet und dann hats mich gepackt und ich wollte auch endlich mit unserem garten anfangen...scheiss drauf dass des net mir gehoert..hier kann ich schon mal ueben wie ichs dann bei mir am besten mach...
hab des zeug zum umgraben bei beto geholt und wollte anfangen...aber dann gabs erst mal essen...rachel hatte den fisch gemacht...mit reis und bohnen...dann ham wir noch nen salat gemacht...war echt lecker...
achso ihr seid ja noch gar net aufm neusten stand...ich hab inzwischen 2 angestellte...*gg*...die 2 die narciso in angra geholt hat... inarcisos cousin luiz und seine freundin rachel arbeiten jetzt fuer uns...nachdem wir uns immer wieder in die haare gekriegt ham was die kueche im allgemeinen angeht, haben wir beschlossenuns jemand zu suchen der alles macht..faul wie wir sind...*g* nene so wars net...aber au...des boot wo hier her faehrt hat ne bar unten drin und die ham jemand gesucht der des macht...und da hat narciso gemeint wir koennten ja jemand dafuer suchen...und sein cousin und seine freundin waren gleich dabei...
na und jetzt leben sie hier mit uns...ist super...und wenn das mit der bar aufm schiff klappt, dann kommt da ganz gut geld zusammen...luiz faehrt jeden tag mit dem schiff nach angra und verkauft getraenke...muss 5 h in angra warten bis des boot dann wieder auf die insel faehrt und dann gehts weiter...und so koennen wir auch werbung fuer unsre pousada machen, er kann immer einkaufen wenn wir was brauchen und wir verdienen hoffentlich geld damit...und am woe macht dass schiff ausfluege...die duerten am meisten was bringen...
...so, aber jetzt zu meinem garten... hab mir dann ueberlegt was ich wo machen will und hab angefangen zu hacken...bis mir eingefallen ist dass ich ja jemand hab der fuer mich arbeitet und luiz geholt hab...denn narciso mag gartenarbeit gar net...wir haben also angefangen beete und wege zu machen...spater bin ich dann wieder zu nissi um ein bischen blumen und gemuese zu holen und hab angefangen mitm einpflanzen...sie hat mir erst mal ein paar covis gegeben...des gibts in d gar net...art salat und  total lecker...einige zwiebeln und verschiedene salate...und eben verschiedene blumen...
bin dann nach ner weile zurueck und wollte einpflanzen...
luiz war nimmer da...kaffe trinken... also hab ich alleine weitergemacht...die beete groesser und gerade und hab eingepflanzt...jetzt hab ich schon 2 beete voll mit gemuese und 2 mit blumen...aber noch immer ewig viel platz...
das heisst ich bin die naechsten tage noch beschaeftigt...morgen wird narciso die bar aufm schiff machen und luiz hilft mir...
ich freu mich ja so drauf...des macht total spass...denn hier kann ich dann ja genau sehen was draus wird und wie mein zu hause verschoenert wird...werd auch bald bilder in meinen blog machen...
...ja und die homepage duerfte jetzt dann auch endlich kommen..*g mit extremen freu*
ach mir gehts grad wieder mal nur genial...!!!mal schaun wie langs haelt...
ach da faellt mir grad noch was dazu ein...hab mir vorm abfulg ein buch gekauft dass mir der optiker in biberach empfohlen hatte...die integrative sehterapie..
hab dann im flieger angefangen zu lesen...da warn bilder von den pupillen drin...mit zuordnung was fuer ein typ man ist...hab also rico(der sass im flieger neben mir...) gefragt was ich fuer augen hab...er hat dann auf die gemischten gezeigt und als ichs gelesen hab war mir klar, das des meine augen waren...(der extremist(der aufruettleer):sie sind dynamisch, fortschrittlich und unkonventionell  in ihren gedanken und handlungen, sie stehen bei veraenderungen und lebensherausvorderungen  mit hingabe und unbekuemmertheit  an vorderster front. Sie machen sich oft laecherlich. Sie sind ehrgeiyig aber doch ungeerdet, dadurch durchlaufen sie zyklen von erfolg und versagen. Sie geben sich einer sache und dem abenteuer oft voll und ganz hin.sie sind herrvorragende erneuerer, motivatoren und forscher. Sie lernen durch bewegung und beruehrung. Der aufruettler verlangt nach unterstuetyung und gleichgewicht und zieht deshalb kinesthetiische typen fuer langfristige beziehungen an.)
und dann les ich die beschreibung fuer diesen typ...
diese menschen sind der ansicht, ihr koerper waere ales.sie moegen stabilitaet, sind unterstuetyen und schaffen mit grosser einfuehling gruppenzusammengehoerigkeitsgefuehl. Sie zeigen tendenz anderen zu dienen und auszugleichen. Sie kommunizieren durch koerpersprache (beruehrung und bewegung) und sind naturtalente in athletik, beim tanz, in gesundheisberufen und im oeffentlichen dienst. Sie lernen auditiv, visuell und durch nachahmung. Da sie offenheit schaetzen, ziehen sie extemisten fuer laengere beziehungen an.
..und wen hab ich dadrin wohl erkannt...meinen narciso...und seine augen konnte ich ja grad  net anzuschauen...aber mir war klar dass seine pupillen so waren...
hab mir dann aber spaeter seine pupillen angeschaut..und was ein wunder..hat genau gepasst...habs ihm dann gezeigt und er meinte nur er braeuchte kein buch um zu wissen dass wir zusammenpassen...
ich ja au net...aber des war einfach nommal ne bestaetigung...!!!
so und jetzt ist schon wieder ein paar tage spaeter und ich habs immer noch net auf die reihe gebracht...aber des wetter ist grad einfach viel zu genial um gross zeit am computer zu verbringen...und ausserdem will ich ja meinen garten zum glaenzen ..gg...bringen!!!
hab schon relativ genaue plaene was ich so machen will...hab jetzt auch schon bilder gemacht und werd sie au hier reinstellen...um dann mal spaeter vorher und nachher zu sehen...
da bin ich mit  vollem eifer dabei...und es macht totaal spass!!!es wird genial werden...!!!
Hatte dann am so beschlossen dass ich luiz morgen brauch und dass narciso aufs boot soll...er hatte es eh schon so geplant da er sah was ich mit luiz mache und da er die bar auf vordermann bringen wollte...dh er hat mich um kurz nach 7 verlassen...und ich hab mitm garten angefangen, spaeter gefruehstueckt und dann hat mit luiz wieder geholfen...zwischendurch war ich au nissi besuchen...aber sie war net da...auch in angra...
also morgens garten pur, dann mittagessen und dann hab ich die 2 gefragt ob sie hier a bisle was kennenlernen wollen...genug gearbeitet fuer heute und da die sonne immer mal wieder rauskuckte sind wir los rtg praia vermelha...hab ihnen dann erst mal das sitio itagacu gezeigt...das ist eine kleine bucht, mit einigen grossen steinen und strand...ich finds dort genial...und die 2 waren dann auch ein bischen im wasser...dann sind wir voll weiter zum praia vermelha, haben dort gebadet und das bisle sonne genossen dass noch da war...war inzwischen aber nimmer arg viel...ich hab ne weile mit miguel (des ist der wo des mit den algen macht...)geredet und um halb 5 sind wir wieder zurueck...nur dass meine fuesse extrem weh taten...bin barfuss los da ich hier alles barfuss mache...die h hinzuss war auch gar kein problem...aber zurueck...hoelle!!!ausserdem hatte ich verpennt mich abzuduschen und das salz scheuerte zwischen meinen oberschenkeln...und ich hatte zu wenig zucker im blut.... das zuruecklaufen war also eine qual...dh ich muss naechstes mal an die sachen denken die ich ja eigentlich schon alle weiss...immer nachm meer abduschen und immer was suesses dabei haben...und auch keine laengeren touren mehr ohne schuhe...
da faellt mir noch was ein...habt ihr auch beigebracht gekriegt, dass man im meer die augen zumachen  muss weils ganz arg brennt...minchira!!!stimmt gar net...!!!ich mach die augen jetzt auch im meer unter wasser auf...des ist gar kein problem!!!
...und noch was...als ich die 3 tage in rio war hab ich erst wirklich gemerkt in was fuer nem paradies ich leb...wir haben  hier blumen..und die duften jeden abend so lecker...oder auch  wenn man hier rumlaeuft...es riecht immer wieder...nur genial....
Als dann narciso abends aus angra wiederkam sass ich an unsrem steg und hab mich nach ner weile gefragt warum er denn auf die ganzen leute dort wartet...bis mir klar wurde was er hingekriegt hatte...des waren gaeste fuer unsre pousada...
Er hatte sie aufm boot kennengelernt...eigentlich hatten sie wo anderst reserviert aber sie wollten sich unsers mal anschaun...und waren dann auch so begeistert dass sie auch geblieben sind...dh wir haben jetzt unsre ersten turis...
Das war dann allerdings ziemlicher stress fuer uns 3...da wir die zimmer richten mussten (die fliegengitter mussten wir auch noch aufhaengen...sieht aber richtig toll aus...) und auch noch den dreck von morgens wegmachen...da ich ja beschlossen hatte das die 2 heut ne dicke pause verdient hatten...haette ich gewusst dass narciso glei turis mitbringt...er hatte es zwar gemeint, aber es war Montag und ich hab gesagt wer kommt schon mo da hin und will urlaub machen...naja...wobei ich meinen narciso inzwischen ja eigentlich besser kennen sollte...denn wenn er was sagt dann klappt das auch immer so...keine ahnung wie er des immer macht aber es ist eben so...!!!Unsre Gaeste (2 brasil. paerchen...)waren schon oefters hier und wolllten zu nissi zum essen gehen...kann ich ja sehr gut verstehen...
Wir sind dann auch mit...denn nissi hatte ich ja heute eh noch net gesehen...nissi hat sich dann dafuer entschieden pizza zu machen und ich hab ihr geholfen... narciso  kam dann und meite, er haette nen wein fuer uns gekauft..ob wir den jetzt net zusammen trinken woellten..denn nissi machte fuer uns 4 (also sie und joao, ihr angestellter und wir 2) auch ne pizza...
Pizza Portugesa...des ist mit ywiebeln, schinken, mais, bohnen und oliven...war total lecker und der wein hat sogar mir  geschmeckt...!!! wir 4 sassen an nem extra tisch unter uns inselbewohnern...wir sind dann aber schon wieder relativ frueh aufgebrochen weil die 4 heim wollten...und sie brauchten uns...denn narciso hatte ne taschenlampe dabei und stellenweise wars ziemlich duster...
Dann kam also der Dienstag...mein erster tag mit gaesten hier...wobei sie erst um 10 zum fruehstueck kamen...ja und mit dem hat alles super geklappt...ich habs fast alleine gemacht und den 2 nur immer mal wieder was gesagt was sie machen sollten...da ich ja ausprobieren wollte wies am besten ist...
das fruehstueck bestand aus toast, kaese und schinken, marmelade, butter und fruechten...kaffe und milch natuerlich auch...hab mir des ja schon ueberlegt gehabt wie ich des servieren will und so wars auch gut...hab des alles in buffetform gemacht und sie waren auch total gluecklich...eier wollten wir direkt machen, aber sie wollten keine...achso und schokokuchen hatten wir auch...den hatte rachel gestern noch gemacht...war total lecker...
Narciso ist schon morgens wieder nach angra, da er das boot voll fertig mahecn wollte und sachen fuer unsre gaeste zu kaufen...denn arg viel hatten wir nimmer da...war also bis 11e beim fruehstuek...denn nachm essen haben wir noch geredet...sind 4 nette... die 2 frauen sind arbeitskolleginnen...das eine paerchen 23 und 24, die anderne 2 sind 37...bell hat ein buch ueber den nutzen der verschiedenen pflanzen hier und hat gemeint dass sie mir des kopiert und mir dann schickt...
Noch ne ergaenzung...nissi will des mal abklaeren...sie hat gemeint dass es ja super waer wenn ich hier so als hausarzt arbeiten koennte...sie meint die bieten hier so nen kurs an und mit meinem angefangenen medizinstudium waer des doch genial...wir werden mal schaun...aber ich find die idee gar net so schlecht...klar bin ich kein super arzt, aber wenn ich so des grundsach hier lern...und mit den heilkraeuern...dann kann ich des doch mal probieren...denn bis jetzt haben die hier keinen arzt...
 wir sind dann wieder zusammen zu nissi...wobei ich relativ schnell wieder geganen bin...denn ich wollte ja was tun...hab luiz gesagt was er machen soll, unser zimmer mit rachel aufgeraeumt, da wird narciso nachher staunen
... und bin dann wieder zu nissi weil ich ein paar sachen holen wollte...die 4 sind zum praia vermelha und bin wieder net von ihr weggekommen...hab dann auch noch ein bisle was gegessen...war echt lecker aber heute war super wetter, relativ heiss und deshalb hatte ich keinen grossen hunger...und eigentlich hatte ich ja auch rachel gesagt was ich heute zum essen will...kuerbis und kartoffeln...
mal wieder was dazwischen...es ist echt super...leute zu haben die des machen was man sagt...in d koennte ich mir des nie und nimmer leisten aber hier..gg...wir zahlen ihnen net ganz 200 euro, sie wohnen hier und essen bezahlen auch wir...jeder der des hoert sagt des waer super...fuer die und fuer uns...is ja au klar..hat sich ja mein narciso ueberlegt...
ach es war die beste entscheidung meines lebens...!!!denn ich lebe jetzt ein ganz anderes leben wie vorher...wenn ich mir jetzt vorstelle ich wuerde beim eckert sitzen und dort die ausbildung zur hotelkauffrau machen...waer ja bestimmt auch ganz lustig, aber mein leben hier ist der hammer...!!!
Aber nissi hat mich quasi gezwungen...gg...ich muesste unbedingt das essen von donna marlen (sie arbeitet auch fuer nissi..) kennenlernen...und es was auch echt lecker!!! Wobei das essen von rachel auch lecker ist...!!!
Nachmittags haben wir dann im garten weitergemacht...einiges vom eingepflanzten sieht schon ganz gut aus...steht wieder...aber net so arg viel...hoffe es rappelt sich noch mehr auf...
Narciso kam dann spaeter auch wieder...aber ziemlich platt heute...er konnte sichs au net erklaeren aber war halt so..mit ihm war heut gar nix anzufangen, aber aufm boot war eh nix los...ah...am Montag hat er schon 8 bier und 2 cola verkauft gehabt...
wir haben dann noch gegessen und er wollten immer weg...ich bin aber zu nissi und unsren gaesten...wir haben viel geredet und ich versteh inzwischen wirklich so gut wie alles..sogar in dene ihrm tempo...und fuer die paar monate die ich in brasilien war  bzw. bin finde ich das doch schon ganz gut..oder net...!!! (fragezeichen fehlen...)
Als wir dann nach hause sind ist narciso grad aufm weg ins bett gewesen...ich waer noch gern ins internet, aber dann kann er net schlafen..grr...
dh ich lieg grad abends immer ewig im bett bis ich einschlaf...und morgens bin ich auch schon immer kurz vor den voegeln wach...also arg viel schlaf hab ich grad nie...aber das paradies ist auch viel zu schade um die meiste zeit zu verpennen...
Um kurz nach 6e bin ich dann ausm bett gekrabbelt,
ich beschaeftige mich halt immer...uebungen fuer die augen..soweit des im halbdunkeln geht, fuer bauch beine und po...
ich werde meinen koerper in spitzenform bringen...denn mein traummann braucht ja ganz eindeutig auch ne traumfrau...wobei simone und nissi ganz besorgt um meine beine sind...denn die sind uebersaet mit stichen...und die aufgekrazt...mein linkel fussknoechel ist extrem dick und tut abends auch ziemlich weh und es sieht auch net grad schoen aus...aber ne schoene frau enstellt nix...gg...
inzwischen bin ich aber bestens versorgt mit schutzmittel gegen diese bestien...nur solt ichs eben net vergessen...und unser  mosquitero (mir faellt kein deutscher name ein..son schutz ueberm bett...)
und tandrauebungen...
Franz hatte mir 2 tandrabuecher geschenkt..und das ist der hammer...was da so drinsteht...bloss hatte ich bis jetzt noch keine zeit es mit narciso auszuprobieren...aber wenn des klappt so wie die des schreiben...und davon bin ich ueberzeugt...dann werd ichja komplett abhaengig von ihm...gg...
Und grad bin ich dabei was zu probieren dass ich meine tage nimmer krieg...des passt zwar narciso net ganz, da ich dann au net schwanger werden kann...aber es kommt ja so wies kommen soll und deshalb mach ich mir da keine grossen gedanken drueber...
Es ist wirklich extremst angenehm das leben so zu sehen...denn es ist so...und ich denke dass da schon etwas..oder jemand existiert der des alles ein bisle steuert...und der meint es gut mit mir und weiss was ich brauche, bzw was ich machen soll...
Wobei mir die woerter von katrin einfach net ausm kopf gehn...sie hatte mir gesagt, dass ich ne extrem kurze lebenslienie habe und deshalb net sehr lange lebe... als sie mir dann spaeter von nem andren freund erzaehlt hatte, der auch ne kurze lebenslinie hat und meint er woellte sein leben jetzt erst mal noch mit ganz vielen frauen teilen und wenn er dann um die 32 ist will er sich was festes suchen, hat sie gemeint dass des doof fuer ihn ist da er dann ja nimmer arg viel davon hat...dh sie hat mir quasi gesagt, dass ich net arg viel aelter wie 30ig werd...hab ihr dann gesagt dass ich jetzt also mein ungefaehres todesdatum weiss und da hat sie ganz komisch gekuckt...so in der art...oh wenn du wuesstest...und dann hatte sie noch ne vision gehabt...ein schwarzer mann wuerde mich vergewaltigen und dann umbringen...naja und dieser gedanke laesst mich einfach net los...aber des ist auch ein grund warum ich mein leben jetzt geniesen will...denn wer weiss..vielleicht hab ich ja gar nimmer arg lang...
So jetzt ist des au raus...des hab ich bis jetzt noch so gut wie niemand erzaehlt und denen wo ichs erzaehlt hab, die meinen ich spinn..des waer quatsch...und ob ich dieser verrueckten glauben will...und ja sie ist verrueckt, aber was wenns stimmt...!!!..fragezeichen...
Des ist auf jeden fall mit ein grund warum ich mich fuer brasilien entschieden hab...und auch der grund warum ich denk dass ich keine sicheren reserven fuer spaeter brauch...
...jetzt aber weiter...
hab den pc mit auf die terasse genommen und angefangen zu schreiben...bis mein wecker geklingelt hat...bzw der akku mir das signal gegeben hat, dass es jetzt zeit ist zu nissi zu gehen...denn wir hatten uns auf viertel vor 7 verabredet...
Aber sie war noch net fertig...sie fruehstueckten grad noch...was man bei brasilanern halt fruehstuecken nennt...dh trockene keckse mit butter und dazu kaffee...
Sind dann aber relativ schnell aufgebrochen...rtg grosser strand...nissi hat mir zu jedem haus bzw den leuten die dort wohnen was erzaehlt, mir die haeuser gezeigt die ich kaufen koennte und viel ueber ihr leben hier mit den leuten erzaehlt...die meisten leute hier haben wohl echt nen knacks...
Als wir dann an der pousada von toni vorbeikamen, kam der rausgeschossen..gringo(das sind auslaender...aber net unbedingt boes gemeint..)..ich muss mit dir reden...wenn ich noch einmal in sein sitio gehen wuerde (des von seiner ex, des ich damals noch kaufen wollte..) um fotos zu machen,dann...dabei hat er sich vor mir aufgebauscht und mich halb mit seinem mundinhalt bespuckt...ich sagte nur ich habs verstanden und hab auch kein intersse mehr und wir sind weiter...
Jetzt wurde mir auch klar, dass ich auch nicht mehr mit ihm reden wuerde...narciso redet seit wochen nimmer mit ihm und nissi schon 15 jahre nimmer...
Sie hat mir auch einige leute vorgestellt...jetzt weiss auch jeder hier am strand dass wir 2 ganz dicke sind...und das ist auch gut so...denn jetzt werden sich die leute von mir fern halten die nix sind...jetzt kommt girlpower nach  aracatiba...!!!*g*...
Wobei nissi auch beto und simone net mag...sie meint sogar er waer gefaehrlich...aber mit denen muss ich ja zusammenarbeiten und seh sie ja eh nur noch wenn noetig...narciso ist ja au nimmer begeistert von ihnen, aber er meint, dass es jetzt erst mal ganz nuetzlich waer mit denen...und dass wir auch auf jeden fall gewinn machen...
...wobei wir inzwischen auch ideen haben, die nix mit der insel zu tun haben...denn hier ist alles recht komlpziert...von wegen den ganzen papieren, dem naturschutz usw...aber ich hab jetzt ja die 2 leute als freund die sich da bestens damit auskennen...mel und nissi...denn sie arbeiten damit...sie machen ein projekt hier..ilhagrande und bahia...haben da schon einige sponoren, ganz viel geld und wollen da was ganz grosses auf die beine stellen...des ist vielleicht auch ne sache wo ich mitmachen werde...aber jetzt muss ich erst mal mein sach regeln...wenn ich des bild vom praia vermelha reinstell dann seht ihr ein riesiges haus des grad gebaut wird...des ist des haus von sponsoren von dem projekt...
na und da ich jetzt ja an der besten quelle sitz, wird sich schon was ergeben...und wenn net dann solls eben net sein...
dann...
kaufen wir ein schiff auf dem man auch leben kann und fahren die kueste rtg osten hoch, dann aufm amazonas und schauen uns den regenwald an, dann mexico, karribik und was uns eben noch so einfaellt und uebern weg laeuft...diese vorstellung ist gigantisch...findet ihr net...und das werden wir machen...wenn wir hier ne pousada haben, dann muessen wir halt jemand suchen der drauf aufpasst und dort geld fuer uns verdient und dann machen wir des...denn nachm boot schaun wir grad auch schon...zum geldverdienen waers perfekt...des bestaetigen hier alle...
da seht ihr mal wieder...viele ideen, aber viel zu wenig zeit und geld...
geld...da hatte ich ja auchmal so ne idee...ich hatte mir ueberlegt, ne rundmail zu schreiben und des angebot zu machen des geld in mir..mit mir...anzulegen...denn ich werde an unsren strand turismus bringen und die grundstueckspreise werden ins extremste steigen, und dh das geld wuerde mehr werden..aber wuerde ja such einiges an gewinn bringen jeden monat... (und des ganze ist ja kein hirngespinnst..genauso wars bzw ists ja immer noch in abraao..des ist der ort auf der insel den jeder kennt wenn er die insel kennt...und dort sind die preise um sehr viel gestiegen seit dort der turismus hingkommen ist...)
und warum sollte des mit unsrem strand net genauso klappen...diese seite der insel ist viel schoener...das wasser ist viel klarer als auf der anderen seite, natur ist auf der ganzen insel gleich herrlich und die bekannten ausflugsziele liegen in unserer naehe...so zum beispiel die lagoa verde, die liegt auf der anderen seite unserer bucht...oder zur lagoa azul braucht man nur 5-10 min mitm boot, aventueiro und lopes mendes sind auch innerhalb von 1-2 h erreichbar...(fuer die jenigen die die insel schon kennen..)...alles viel besser
und ich denke dass des eine aufgabe wie geschaffen fuer mich ist...diesen strand bekannt zu machen...nur das hauptding...die homepage...ilhagrande.de (sagt die seite bitte jedem weiter...jagt emails an alle raus...so dass die seite relativ flott bekannt wird...!!!des waer extrem wichtig fuer mich und fuer euch keine grosse arbeit...) laesst auf sich warten...ich hab keine ahnung was roland treibt...neulich hatte ich gedacht dass er es jetzt endlich voll durchzieht...denn da hatte er feuer gefangen...er koennte sich sein leben schon wunderbar vorstellen...auf der insel in der haengematte und seim laptop...
aber irgendwie will er noch net so schnell so leben und denkt dass studieren und arbeiten wichtiger ist...!!!...und krank sein...
aber wird schon werden...spaetestens november will er wieder hier her kommen...raus aus bayern und ab ins paradies...will geniale fotos machen...fuer die homepage...(behauptet er...wobei ich ja glaub dass er nur umsonst urlaub machen will..*g*..aber des darf er gern machen...aber er muss mir davor versprechen net ununterbrochen zu reden wenn er hier ist..denn das tut er...er ist  eine der wenigen personen, bei der ich es so gut wie nicht schaffe zu wort zu kommen...und das will ja was heissen...)denn mein foto ist zwar schon ganz gut...aber er hat ne super kamera...ist auch schon alles abgeklaert...er ist eine der 3 personen die hier umsonst schlafen darf...meine eltern und geschwister auch..fuer alle anderen muss ich normal geld verlangen...dh zwischen 25 und 65 euro pro nacht mit fruehstueck und einer warmen mahlzeit...je nach saison...das ist eben der scheiss dass ich des noch net so machen kann wie ich des will weils ja erst mal nur gemietet ist und er da mitbestimmt...wobei wir da ja dann nochmal drueber reden koennten...
aber des mit dem geld mit mir anlegen hab ich dann ganz schnell fallengelassen da ein guter freund, mit dem ich da telefoniert hatte, mich davon ueberzeugt hat, dass des viel zu unsicher waer und des keiner machen wuerde...ich bat ihn darum meine mutter anzurufen, dass mich auch anruft...und als sie dann anrief war sie ganz schockiert...er haette ihr ganz aufgeloest erzaehlt, dass ich ihn um geld angepumpt haette...wir haben des inzwischen aber geklaert... und inzwischen denk ich mir eh...was solls...ich leb hier ja net um geld zu verdienen...haette es zwar eigentlich lieber, dass von der arbeit die ich mache, leute profiteierenn die ich kenne, aber was solls...desist ja anscheinend viel zu unsicher...
und jetzt sollte ich eigenlich auch schon los zu nissi..denn wir wollen heute spaetzle machen...ich geh jetzt au..bis spaeter..
...stunden spaeter
hab mit denen geredet und sie gefragt wann sie essen wollen...so in 10 min...deshalb bin ich los zu nissi...aber die hatte gedacht wir wuerden des bei uns in der pousada machen und sie hatte gar keine zeit... 180 emails...und alles reservierungen...und die muesst sie beantworten...ich also zurueck und mit denen geredet was wir jetzt machen...wir kochen...also ab zu rachel und angefangen zu kochen... als wir grad ueberlegt haben was wir machen koennten kam luiz strahlend mit 3 grossen fischen an...die hatte er gerade gefangen...also perfekt fuers essen...wir ham dann noch mehr reis und bohnen gemacht, kartoffeln und karotten gekocht und mit majonaise als salat gemacht, den fisch fritiert und ich hab spaeter noch gruenen salat gemacht...war also ein echt leckeres essen... und als nachtisch hab ich gemacht...und schoko- und kokoseis...war super...!!! und wir koennen geld damit verdienen...beto weiss das zwar net und laut narciso duerften wir des auch gar net machen...aber was solls...er verdient an denen mehr wie wir..obwohl nur wir arbeit haben und so koennen wir noch a bisle was dazuverdienen...narciso hat glaub mit ihnen geredet dass wir 10 reals wollen...und das waer dann ja echt schon was...ausserdem ham sie unsre ganzen biervorraete leergetrunken...dh au ganz gut gewinn...aber des is ja grad egal...was viel besser war, war des, dass es wirklich so funktioniert wie ich mir des vorgestellt hatte...sie sind zwar unsre gaeste aber man versteht sich trotzdem super und macht was zusammen, hat seinen spass zusammen...war ein genialer abend... und er geht weiter...sie schauen grad ne komoedie an...und ich hab mich zum schreiben abgesetzt..ist eindeutig wichtiger...aber da hat sich mal wieder gezeigt, dass doch alles einen sinn hat...denn eigentlich wear ich jaschon einiges frueher zu ihr...aber ich hatte ja andere probleme...(werdet ihr ja gleich noch lesen..) und deshalb ists jetzt spontan so gekommen...und es war mal wider genial...
und morgen werd ich linsen mit spaetzle machen..oder mit nem braten...muss ich noch mit ihne abklaeren...denn durch spaetzle ist die ganze sache ja erst aufgetaucht...
so aber jetzt weier mit dem gespeicherten text...
Bis ich dann an der posada war wars schon kurz nach 8...und narciso hatte schon mitm fruehstueck machen angefangen...er dachte ich komm nimmer...ich sagte ist doch noch ewig zeit und schmiss ihn quasi raus...denn ich war fuers fruehstueck zustaendig und net er...davor machte er aber noch den orangensaft fertig...wobei er die schalen in den muell warf...ich fragte warum ers net trennt..er: mach ich spaeter...ich spaeter wieder..wann...gar net...und dann hab ich ihn angeschnauzt und er ist sauer abgezischt...
Habs fruehstueck voll gerichtet, selber gefruehstueckt und gewartet bis die 4 kamen...aber hab schon wieder vergessen n bild zu machen...morgen dann...
Bin dann hoch, luiz gesagt was er machen soll und bin in unser haus um mit narciso zu reden...er war sauer...er haette es mir jetzt schon zum 3. mal gesagt...net streiten wenn andere dabei sind...es ging ewig hin und her bis ich zu ihm gesagt hab dass er ja auch abhaun kann wenns ihm hier net passt...was er dann auch gemacht hat...ich war totungluecklich, bin zu beto und simone um mit ihnen abzuklaeren ob wir des auch ohne ihn machen...sie haben gemeint ich soll jetzt erst nochmal mit ihm reden, mich entschuldigen und dann wird alles wieder gut...
Bin dann zurueck und wollte mit ihm reden, aber er war schon weg...die 2 wussten auch net wo er hin ist...bin dann zu nissi und hab mich bei ihr ausgeheult...sie hat auch gemeint ich muesste mit ihm reden...und das er bestimmt net gehen wuerde weil ich ihm viel zu wichtig waer...und wenn ich ihn behalten woellte dann muesste ich ihn jetzt suchen und mit ihm reden...
Bin dann los zu dem kleinen strand in der naehe...und dort sass er mit seinem gepaeck...hab mich entschuldigt... und wir haben nochmal geredet...ich wollte net dass er geht!!!er war verdammt gluecklich dass ich kam und ihn zurueckholte...seiner meinung nach hatte ich ihm gesagt, dass er gehen muss...und ganz so hatte ichs ja net gemeint gehabt...
Hab ihm auch nochmal erklaert, dass es jahrelang mein leben war, mich mit meinem freund zu streiten..auch wenn andere dabei waren und dass ich des jetzt erst mal lernen muss und will...
Sind dann wieder glluecklich zusammen heimmarschiert...ich kanns ja immer no net wirklich glauben was ich getan hab...aber dieser mann ist mir extrem wichtig und ich will nimmer ohne ihn leben...denn was ist das paradies schon, wenn ich ihn nimmer hab...!!!
Dann haben wir gegessen, uns ausgeruht...ich nur so lange bis ich halb erfroren bin...denn heute hat sich die sonne kaum blicken lassen...dann bin ich wieder hoch und hab weitergeschrieben...inzwischen sizt narciso auch schon wieder ne weile vorm fernseher und ich bin jetzt endlich aufm neusten stand mit schreiben...aber das mit den fotos hochladen klappt grad net...password falsch...aber die fotos kommen...hoffe ich zumindest...
Bis bald...!!!
Hmm...ich hoffe des ist jetzt net zu schwer zum lesen... aber ich versuche ja extra alles schorn zu gliedern...und ich denke des hilft doch schon einiges..
Bin grad auf jeden fall tptal gluecklich und denke dass des schon noch ne weile halten wird...wer weiss..vielleicht ja sogar fuer immer...jetzt wo ich des perfekte gegenstueck gefunden hab...
Hab vorhin beschlossen, dass ich morgen die bar mache..denn luiz hat morgen frei...und dann nehm ich den pc mit, such mir ne steckdose und kann dort ins internet...das heisst ich kann dann morgen einige sachen machen die ich hier auf der insel bis jetzt net machen konnte da ich besseres zu tun hatte...und ich kann sachen einkaufen die wir brauchen, nach gaesten schauen, mit den reisebueros in angra reden,...
Da faellt mir auch schon das naechste ein...franz hat mir vorher erzaehlt, dass grad in vox...jeden so.. ein bericht ueber ne deutsche frau kommt die in chile ein reisebuero uebers internet macht...und das an da auch anrufen koennte..oder per email...und des werd ich mir morgen au mal anschaun...denn sowas waer ja mein ziel und des waer schon msl ne gute werbung..vielleicht sogar n sprungbrett...
Ich find des genial dass ich von einigen leuten immer wieder ideen gesagt krieg..bzw sachen die mit weiterhelfen...bin also ueber jede art von unterstuetynung gluecklich...dh wenn ihr irgrndwo was mitkriegt, das mir vielleicht was bringen koennte..bitte berichten!!!denn viele koepfe mit ohren und augen sind besser als nur einer...
Hab aber auch schon mit einigen reisebueros aus d telefoniert...ich soll mal alles zusammenstellen und ihnen per mail schicken...werd mir also ein gutes programm zusammensuchen und des dann weiterleiten...und dann mal schaun...
Aber jetzt ists inzwischen schon halb 1 und narciso ist schon ins bett gewandert...ich werd des jetzt noch auf der homepage speichern und ne mail rumschicken mit dem link und dann auch schlafen gehn...

Guts naechtle also..und bis bald...!!!

und ich hoffe, dass morgen vielleicht schon bilderfolgen...

 

 

28.2.05 17:13


mein leben...

beginnt jetzt neu...und hier hab ich jetzt ne moeglichkeit gefunden euch zu zeigen was ich so mache...

damit ich mein glueck net so allein (...*g*) geniesen muss..teil ichs hier gerne mit euch...!!!

aber jetzt erst mal kurz was zu der insel...

die insel liegt in brasilien, 150 km südlich von Rio de Janeiro...in dem stadt angra dos reis...die insel besteht grösstenteils aus mato atlanico...(für mich ist das regenwald...), auf ihr hats ein paar cachoeiras (kleine wasserfälle), herrliche buchten und eben geniale strände...

aber ich hab auch ne homepage über die insel...www.ilhagrande.de bis jetzt ist es noch ganz einfach und noch net besonders, aber wenn es so klappt wie ich will, dann dürfte da bald ne richtig geile seite draus werden...denn ich habe hier auf der insel einen kennengelernt, der sich damit super auskennt und er hat mir angeboten das zu machen...durch ihn hab ich jetzt auch diese seite hier..jaja der roland...er ist einer der wenigen menschen die es doch tatsächlich schaffen mehr zu reden wie ich...und ihr wisst was das heisst...!!!*g*

so aber jetzt zu meinem leben hier auf der insel...bin mittwoch abend in Rio angekommen und mein narciso hat mich abgeholt...allerdings noch net mit unsrem auto...des ist bis heut noch net fertig...

am nächsten mittag sind wir dann richtung insel aufgebrochen...also wir waren sein vater und wir zwei...

um kurz nach 4 haben wir dann ein boot zur insel genommen...war ziemlich hefttiger wellengang...wir 2 saßen vorne und haben uns wie in ner achterbahn gefühlt...doch als die sache zu ner wildwasserbahn wurde ists mir nach ner weile kalt geworden, hab mich ins innere des bootes geflüchtet und mich umgezogen...dann wieder nach oben und hab mir das ganze von einem ein bischen geschützteren ort angeschaut...als das wasser dann wieder ruhiger wurde bin ich wieder zu narciso...der schnatterte inzwischen au schon...wir saßen da also zusammen und schauten uns an wie wir unserem neuen leben entgegenfuhren...nur so rochtig konnte ichs mir da immer noch net vorstellen...

wir kamen dann so um kurz nach 6 an und es war schon nacht...denn es ist ja quasi noch winter in brasilien... narcisos schwester machte das licht an unserem steg an damit wir auch sicher ankamen...wir redeten noch ein bischen, narcisos mutter kochte uns was und dann gings auch schon ins bett...denn wir waren beide noch ziemlich platt von der letzten nacht...

die nächsten 2 tage waren zwar ganz nett, aber eben net des leben wie ich es mir auf der insel mit narciso vorgestellt hatte...denn da war eben noch narciso eltern, seine schwester und ihr sohn...sie machten alles für uns und ich fühlte mich wie wenn ich bei ihnen zu hause wär... nur eben an nem viel schönerem ort...ich mag sie ja alle gerne, aber jetzt wollte ich eben mein leben mit narciso und net mit ihnen… am Sonntag Nachmittag sind sie dann abgereist und narciso war genauso froh wie ich…

denn jetzt hatten wir die pousada für uns alleine…!!!wir konnten tun und lassen was wir wollten und es störte keinen…

Simone und Beto sind die besitzer von der pousada conves…und von ihnen haben wir die pousada gemietet. Sie wohnen hier mit ihrem sohn joao, er ist 7 jahre alt und ein brutal süßer…und sie haben eine angestellte die für sie alles macht…

das hier ist auch so eine art tagebuch für mich…wobei ich natürlich net alles schreiben werde…werd trotdem versuchen alles so knapp wie möglich zusammenzusfassen...

da das wetter heut net ganz so toll war hab ich mir überlegt essen zu machen...machte knocchis...manu und moni können sich ja ein bischen vorstellen was des heisst...*g*war zwar ein riesen gesch¨ft und eine riesen sauerei...abert danach dafür um so leckerer....essen...

dann haben wir uns glücklich und zufrieden in unsrer hängematte niedergelassen und sind dann auch glücklich zusammen im arm eingeschlafen…ich bin dann relativ schnell aber wieder aufgewacht und bin zu beto…narciso wollte noch ein bischen schlafen und dann später nachkommen..darum ging nur ich weil ich ja beto mit dem computer helfen wollte…was ich dann auch tat, mich dann aber wieder relativ schnell verabschiedete weil es mir absolut nicht passte wie er mit mir redete und mir die sachen befahl die ich machen sollte…ich sagte ihm also, wenn er es doch besser alleine könnte, bräuchte er mich ja net und ich hätte was besseres zu tun als seine sachen zu machen…

narciso war immer noch ganz kaputt, er wollte doch wohl net krank werden…da es aber eh schon relativ spät war machten wir uns ne portion knocchis  warm und gingen dann schlafen… beto und simone riefen dann noch aufm handy an ob wir net zum suppe essen vorbeikommen wollten…wir wollten net…jetzt hatten wir einfach nur uns und waren glücklich damit.

Der nächste morgen begann für mich wie jeden morgen schon um 6…ich machte frühstück für uns…gekochte eier…und sogar perfekt weich…aber narciso mochte eier so sie nicht und deshalb hab ich eben die 2 gegessen…er aß mal wieder nur toastbrot mit butter…für ihn werd ich nie wieder frühstück machen…

Narciso ging danach zu beto um ihm beim reparieren des trampolins (fürs wasser) zu helfen…als ich später dazu kam legte ich mich auf den steg neben ihnen…das wetter war heute schon wieder viel schöner und der steg war herrlich warm von der sonne …sie konnten das trampolin aber  noch nicht reparieren, denn es fehlte etwas…dann gab es die suppe…man konnte sie zwar schon essen, aber so toll wie simone erzählt hatte, war sie auch nicht… wir verabschiedeten uns dann wieder in unsre hängematte und schliefen ein…als wir wieder wach wurden konnte ich narciso davon überzeugen endlich mal ein bisschen mit mir zu laufen….denn ich war jetzt ja schon 4 tage hier und bin noch net groß gelaufen…wir sind dann in richtung praia vermelha gelaufen und sind dann aber auf nen trampelpfad eingebogen. Dieser führte uns ans meer, wo ein riesiger stein am ufer war…sah genial dort aus…und das wasser erst…haben diese ecke also uns gleich mal gemerkt um da mit besuchern zum schnorcheln hinzugehn, als wir dann am praia vermelha ankamen habe ich mit miguel ein treffen für Samstag ausgemacht…er baut hier algen an und verkauft sie…sie sind quasi für alles gut…aber wie und warum will ich mir dann am Samstag genauer erklären lassen…dann sind wir wieder  zurückgelaufen und ich war überglücklich…genau so stellte ich mir mein leben hier vor…nur das eben die arbeit für beto auch gern wegfalllen dürfte…

Als wir dann zu hause ankamen, machten wir uns wieder knocchis…(ich hatte ja noch einige übrig von gestern&hellip diesmal mit chuchu und karotten und tomatenmark…und natürlich mit viel zwiebel und knoblauch…narciso mischte dazu noch ein bischen fleisch und dann wieder käse drüber…es war sogar fast noch besser wie den tag davor…dh wir verstehen es wunderbar uns zu versorgen…und narciso meinte, dass er jetzt dann mal dran ist mit kochen…er hätte einige ganz leckere sachen die er für mich machen will…also kann er doch kochen…*g* hätte mich ja auch gewundert wenn er’s net könnte…

Als ich mich dann kurz ins internet einloggte kam auch gleich wieder von beto die bitte das wir doch schnell kommen sollten…ich schrieb dann zurück dass wir kommen würden wenn wir gegessen haben…er wollte die abrechnung vom ersten wochenende machen…und sie fragten uns ob wir die tage mit nach rio wöllten, denn sie würden morgen fahren…

Wir wollten nicht und ich fragte ob wir denn das boot benutzen dürften…wenn wir das benzin bezahlen schon…na ist ja wohl klar…und genial…ab morgen mit narciso ganz allein…keine familie mehr und auch kein beto, simone und joao…wir beide alleine und nur zeit für uns…morgen konnte es also so richtig losgehn…

Wobei ich den morgen erst mal am pc verzweifelte…er schaltete sich immer wieder aus…gegen halb 8 frühstückten wir dann, warteten bis die 3 vom boot abgeholt wurden und wollten dann das boot holen…bloß war die hausfrau au net da und deshalb musste narciso von der seite her ins haus einsteigen…er holte dann das boot und holte mich von unserem steg ab…der erste weg war erst mal nach angra (also aufs festland..) um dort benzin und lebensmittel zu kaufen…mit dem kleinen motorboot waren wir innerhalb von ner halben stunde dort, tankten und kauften ein…wobei wir hier unsre ersten differenzen hatten…

Aber als wir dann beim mittagessem saßen war wieder alles gegessen…wir beschlossen noch nach abraoo zu fahren und brachen dann schnell auf…ich hatte heute an den foto gedacht und machte einige bilder…die wird ich hier teilweise auch reinstellen….werd bei gelegenheit auch fotos von der pousada hier machen damit ihr euch ein bischen besser vorstellem könnt wie und wo ich hier leb…narciso hat dann in abraoo noch ein paar sachen aus seiner alten wohnung geholt, ich hab mit daniela geredet, dprt ne brasilianerin kennengelernt die uns bald besuchen kommen will…(vielleicht will sie dort dann auch nen kurs machen…denn sie sucht nen ort wo sie dann ihre ruhe haben und da ist unsre pousada ja genau richtig) und hab maria besucht…des ist die frau mit familie wo ich meinen kleinen hund abgegen hatte...der ja leider üeberfahren wurde...dann war unser ausflug nach abraoo auch schon wieder beendet…net extrem toll., aber notwendig und ok…aber auch net grad billig…

Als wir dann zu hause ankamen beschloss ich kuchen zu backen…narciso war net so begeistert und meinte was denn jetzt mit seiner frau loswäre…macht geniale knocchis und denkt sie könnte kochen… und ihm passt es gar net dass ich grad so lange immer in der küche bin…mein leben soll des ja au net sein aber grad machts mir eben spass…mein baumstamm (kuchen) ist dann auch total misslungen, aber schmeckt trotzdem lecker…

Vorm duschen haben wir dann narciso noch enthaart und vorher ist er mit widerwillen alleine in die pousada zu beto rüber…er hätte mich gerne mitgenommen, aber zum fernsehschauen hab ich mal absolut gar keine lust…da bin ich doch viel lieber am pc und bring des mit dem blog mal auf vordermann…

So..inzwischen ist schon Sonntag nachmittag und ich hab die schnauze ziemlich voll...hier in brasilien ist alles so langsam...!!!finds grad total ätzend...die letzten tage mit narciso waren zwar echt schön, aber mein internet hat nimmer funktioniert...muss mir da nen ganz doofen virus eingefangen haben...der pc hat immer kurz nachm hochfahren wieder abgeschaltet...na und ohne pc bin ich ja quasi arbeitslos...

Dann kam noch beto dazu...er hatte uns eigentlich gesagt, dass wir das kleine boot verwenden können...es dann aber doch wieder verboten...wir waren trotzdem 2 tage mit dem boot unterwegs da das verbot dann erst zu uns kam...

Na und jetzt bin ich mit narciso in rio bei seiner family...und es ist Sonntag und wir können gar nichts machen...ich hatte ihm des so ja schon gesagt aber er meinte je fr¨her wir in rio sind, desdo mehr können wir machen..ja...rumsitzen...!!!wenn das doofe internet hier wenigstens ordentlich funktionieren würde...aber des ist alles so langsam...es braucht stunden bis ich was an der homepage verändern kann...und des ist ja so ätzend...

So aber jetzt hab ich genug gemeckert...muss mich diesem lahmarschigen brasilien halt anpassen...dh ich muss mich auf ein paar tage in rio einstellen...unser auto ist ja immer noch nicht fertig...obwohl es anscheinend nur noch von aussen angemalt..also bis jetzt nur weiss...werden muss...dann will narciso noch zu seinem freund weil er da noch en paar sachen holen will, so fliegengitter für übers bett und ein paar andere sachen wollen wir kaufen, werbung wollen wir machen und die homepage sollte auch formen annehmen...grr...komm grad einfach net von meiner stimmung weg...zudem sind wir jetzt ja wieder in der stadt, es ist heiss und die insel fehlt mir...

Merke erst jetzt wo ich wieder in der stadt bin in was für nem paradies ich doch leb...dieses meerrauschen tut so verdammt gut und beruhigt...wenn man abends die tür aufmacht, dann duftet es nach blumen...wenns mir zu warm ist, dann kann ich einfach kurz ins meer hüpfen um mich abzukühlen und wenns mir grad nach schnorcheln ist dann tu ichs einfach...gestern hab ich zum beispiel so einen grossen dreicksfisch gesehen...also die fische die aussehen wie wenn sie fliegrn würden..im wasser...aber doch meistens aufm boden sind...des hab ich einen entdeckt und bin ihm hinterher...war aber immer ein gutes stück weg...was vielleicht au ganz gut war, denn ich denke der war schon sehr gross...davor habe ich einen grossen, fast viereckigen fisch gesehen, einen grösseren blau-geleben, 2 schwarze mit ganz vielen leuchtgrünen punkten...und sonst sind da ganz viele von diesen fischen mit schwarzen streifen und dazwischen schillert es zwischen gelb, grün und blau...je nach fisch...und auch sonst taucht immer mal wieder was schön buntes auf...es ist einfach schön und immer wieder gibt es was neues zu endecken...nur unsre 2 hausschildkröten hab ich bis jetzt no net gesehen...narciso und seine family hatten glei am ersten tag berichtet, dass wir hier 2 wasserschildkröten haben...aber mir wollen die sich net zeigen...hab bis jetzt nur einmal eine unter wasser gesehen...wobei ich da net garantieren hätte können dass des ne schildkröte ist...denn da war meine brille ziemlich beschlagen und meine augen...wobei da narciso das krassse genteil von mir ist...was der alles sieht...wenn ich teilweise schon probleme habe zu erkennen, dass dort wo er hinzeigt ein haus ist, dann kann er dort sogar nen hund laufen sehen...

Oder wemms mir grad eher nach strand ist, dann geh ich eben an strand, oder aufn steg oder zu narciso... Ach es ist einfach alles so schön dort...und wird vorallem auch noch besser werden wenn wir erst mal das haben was wir wollen...(((wobei des mit dem grundstück mit der pousada drauf glaub ein problem wird...als ich dort vorgestern war und bilder gemacht hab, hab ich irgendwie gefühlt wie weit weg des ist...da kams mir nimmer so vor wie wenn des bald meins wär..und das wär verdamt schade...wobei narciso vorher mit beto telefoniert hatte und der berichtete dass die frau wohl jemanden hat, ders kaufen will...nur eben auch noch kein geld...das heisst die uhr tickt...ich will des auf keinen fall verlieren, aber auf der andern seite muss ich mir des ja auch überlegen...vergessts...das ist was des hier net hingehört...!!!)))

Wobei wir dann ja auch nimmer alleine sein wollen..wir wollen leute hier haben, mit denen ausflüge machen und schöne orte zeigen...aber um halt an leute ranzukommen bräuchten wir jetzt mal ein bisschen werbung...und die will net vorwärts gehn...aber ich pass mich an...*g*jetzt gehts mir schon viel besser nachdem ich mir meinen ärger von der seele geschrieben hab und ich geh jetzt ein bisle raus...aber grad ist raus leider immer noch stadt...und ziemlich heiss...aber dann denk ich einfach wie des wetter jetzt wohl in deutschland ist und dann gehts mir auch wieder gut...

28.2.05 17:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung