Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    monbon
    - mehr Freunde



http://myblog.de/ilhagrande

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
n halber tag im krankenhaus...

war mal wieder ein alptraum...doch zum glueck war ich net betroffen sondern nur  meine bessere haelfte...nur...*g* aber das hat meinen helden jetzt zu nem weichei gradiert...
aber ich fang ganz von vorne an...wir haben gestern einen ausflug mitm motorrad gemacht...narciso wollte dann ne abkuerzung nehmen...n relativ schmaler weg...ich wollte ein bischen laufen...ich ging also vorraus und er kam mim motorrad hinterher...als der weg dann anfing noch steiler und voller steine zu werden, wartete ich wieder auf ihn und fragte ob wir net lieber rumdrehen sollten, dass es hier zu gefaehlich waer...nee...des waer kein problem...ich sagte aber er sollte vorrausfahren damit ich nach ihm schauen koennte...und dann fuhr er los...und ploetzlich stuerzte er und lag dann zwischen steinen und dem zaun...ich bin also schnell hingerannt...er lag schmerzverzerrt aufm boden...das motorrad ueber ihm...ich hab dann erst mal alles angeschaut...der grosse zehen war am fussruecken aufgeschnitten...also so wie wenn man den ganzen zehen entfernen will...des hat aber kaum geblutet...natuerlich hats geblutet, aber dafuer, dass ca 10 cm haut geoeffnet waren, wars doch relativ wenig...und untem am fuss war ein loch...sein arm war auch aufgeschuerft und er tat ihm brutal weh...
zuerst wollten wir zusammen hilfe holen, aber das auf einem bein huepfen machte ihn doch ziemlichfertig und als wir dann im schattenpause machten, beschloss ich alleine hlfe zu holen...er sollte warten...bin dann also los gerannt und hab dann auch relativ schnell n haus gefunden wo jemand da war...wo ich hilfe holen konnte...hmm...es gaeb  einen posten unten im ort...sie wollten mir erst den weg beschreiben aber als ich sagte es waere verdammt dringend ob sie net mitm roller hilfe holen koennte, fuhr das maedchen dann auch mitm roler los um hilfe zu holen...und dann kam narciso auch schon angehuepft...das war auch gut so, denn zu dem weg wo er gestuerzt  war, konnte kein auto hinfahren...ich holte dann schnell wasser, gab es narciso und kuemmerte mich um ihn...
nur der notarzt kam und kam net und irgendwann konnte narciso den mann der mit nem auo da war, davon ueberzeugen, dass es wichtig waer, dass er ihn zu dem posten bringen wuerde..oder zumindest dem sanni entgegen....denn es tat ihm alles extrem weh...
als wir dann schon fast im ort waren kam der sanni uns entgegen und wir stiegen um...im wagen entschied narciso dann, nachdem er mit dem fahrer geredet hatte, nur kurz im krankenhaus im naechst groessen ort zu halten um n schmerzmittel zu holen und dan weiter in n krankenhaus zu fahren wo sie was zum roentgen haben...denn er vermutete dass sein fuss gebrochen war...er haette was weisses gesehen...ich erklaerte ihm dann aber glei, dass des alles nur haut war und dass der schnitt net tiefer ging als die obere hautschicht...wobei des ja schon ein stueck ist und vorallem da ja auch ein grosser teil noch aufgerissen war... die fahrt im krankenwagen war ein alptraum..er raste wie ein irrer..und auf den brasil strassen war das der horror...ichhoffe mir passiert hier niemals was...!!!
im ersten krankenhaus angekommen dauerte es ewig bis er ne spritze gegen schmerzen kriegte...danach gings dann in naechste krankenhaus...dort wurde dann erst mal geroengt..und es war nix gebrochen...dass war ja schon mal sehr gut...also nix wirklich schlimmes...!!!glueck gehabt...!!!
und als es dann ums reingen und betaeuben der wunde ging zeigte mein starker mann seine ganz schwache seite...er litt furchbar bei der reinigung...und das obwohl er net mal hinschaute...da tats mir beim zukuxken ja schon weh...und als er die betaeubungsspritzen bekam haette er am liebsten laut geschrieen...aber er biss lieber in sein tshirt...hmmm..und ja das tat bestimmt weh...ich weiss ja wie es weh tut, wenn die mit der spritze in der offenen wunde rumstochern, aber das sind noch aushaltbare schmerzen...und als sie dann spaeter seine wunde ausbuersteten spuerte er ja zum glueck nichts mehr...und hinschauen liess ich ihn net...denn das sah schon sehr uebel aus..und der arzt machte das mit einem genuss...aua...!!!
aber meine bewunderung fuer ihn ist doch jetzt deutlich gesunken...und ich habe ihn schon zum weichei erklaert...was ja vielleicht net unbedingt fair ist, da des ja wirklich schmerzen sind...aber seit meiner gallenkolik weiss ich eben, dass es noch viel schlimmer gehen kann als das rumstochern in der wunde...und deshalb...er meint zwar, dass des bei mir ja auch in d war und dass des hier viel schlimmer waer, aber des glaub ich net...ausserdem waer ich ne frau und wir koennten schmerzen viel besser ertragen...wo er recht hat, hat er ja recht...aber trotzdem...wobei ich von seinen huepffaehigkeiten begeistert war...denn er war auf einem bein genauso schnell wie ich mit diesen flip-flops...deshalb zog ich die dann auch aus als ich spaeter losrannte um hilfe zu holen...aber es waren bestimmt 500 m die er dann spaeter noch alleine weitergehuepft ist..und das unter seinen schmerzen...und das auf diesem weg...des war ja kein geteerter,,des war ja erde und steine...da hat meine begeisterung fuer ihn nichts verloren...in allem was koerperbeherrschung angeht ist er der absolute hammer...er war wohl jahrelang kung fu lehrer und will mir da auch noch einige sachen beibringen...(wobei jetzt ja erst mal net..) ...wobei ich find, dass es schon welten unterschiede sind gegenueber letztem jahr...wenn wir da ueber steine drueber gestiegen und geklettert sind, musste er mir immer sehr helfen...inzwischen mach ich des alles alleine und will nur noch seine hilfe...
aber als wir dann im KH auf unsre rueckfahrt warteten,sagte er mir, er muesse jetzt 2 wo liegen...und wir muessten jetzt zurueck zu seiner  mutter, damit die alles fuer ihn machen koennte...ich sagte dann voller entsetzen, dass ich alles fuer ihn machen wuerde, aber auf keinen fall zurueck wollte...ich fragte dann aber auch noch den arzt wie es mit laufen waer...alles kein problem...eben nur auf der hacke mitm linken fuss auftreten...aber er koennte alles machen...

naja, aber das macht er natuerlich net...er laesst sich von vorne bis hinten bedienen...und noch mach ich da auch mit da es ja noch ganz frisch ist, aber arg lang laeuft des net so...dann muss er au selber wieder was tun...!!!aber ne weile tu ich doch auch mal gern alles fuer ihn...*g*

 

3.11.07 02:03


in argentinien...

oder zumindest fast bin ich jetzt...

weil ich musste...echt furchtbar...die haben mich quasi zum reisen gezwungen...*g* im ernst...!!!war am mo mit narciso auf der policia ferderal weil ich mein visum verlaengern wollt...nur leider geht des ohne rueckflug net...und der isty bei mir ja schon ne weiloe verfallen...ich hab also gefragt was es fuer ,oeeglichkeiten gibt ausser nen rueckflug nach d zu kaufen...

kind, heiraten oder in ein anderes land reisen...dann kann ich zurueck und nochmal 3 monaaate bleiben...schweren herzens habe ich mich dann alsdo fuer das treisen entscjieden...*G*aab nach argentinien hiess es also fuer mich...ich haette das gerne zusammen mit narciso und unsrem neuen schatz zusammen gemacht, aaber narciso meint die 4000 km bis dahin waeren vielleicht doch a bisle zu weit...und wenn was am auto kaputt geht, dann waers ganz doof...hab dann also im internet nach fluegen nach fozx de igaçu geschaut...und dann auch glei einen guenstigen gefunden...flieg jetzt fuer jeweils 200 R$..also so um die 80 eeut]ro nach foz de igaçu...dort ist argentinien glei uebern fluss drueber und auch paraguay...das heisst ich werd ausreisen und mir dann wieder so nen stempel holen...

war alles relativ kurzfristig...am genau solche saschen mag ich ja...narcisio  wollte erst mit, hat sich aber dann dafuer entschieden alles mitm auto zu regeln solang ich weg bin...und das ist mir auch gar net so unrecht...er ging mire naemlich schon ziemlich auf die nerven und ich hatte ihm eh schon gesagt, dass ich denke, dass ich ne weile was alleine machen sollte...oder urlaub zusammen...aber nur dieses zusammen leben waer nimmer arg lang gut gegangen...er meinte zwar, dass es doch klar waer, dass wior uns auch mal streiten wuerden...oder zumindest ansaetze davon...aber fueeer mich ist das nix...!!!

er warnte mich jetzt aber noch gruendlich bevor ich abflog...brasilien waer schon gefaehrlich..., abrer argentinien und paraguay waeren noch viel gefaerlicher...jajka...wie eben slles was fremd ist...und ausserdem hab ich ihn ja nimmer dabei...das wuerd fuer mich also exstremste vorsicht heissen...denn ich waers jetzt ja gewoehnt, dass ich imer jemand dabei hab, der auf mich aufpasst...grrr...und ja, ich weiss, dass das oft gar net so dumm ist wenn ich nen aufpasser fuer alles hab, aber manchmal nervts auch tierisch...er laestt mich net mal allein ueber die strasse gehen...ausser wennich ihm einfqach wegrenn...waer ja alles sop gefaerlich hier...furchtbar...die brasilianer und ihre angst vor strassen und autos...obwohl das ja in d alles viel scxhlimmer ist...hier muss man immer nur fuer eine rtg schauen und arg schnell koennen die auto eh net fahren weil es ueberall diese quebramolas gibt...also so kleine huegel auf der strasse ueber die man nur ganz langsam drueberfahren kann...ja aber ich kaann da jetzt auch schon drueberfahren...mit dem kombi hatte ich es 2x probiert...aber die kupplung war so weit weg und die gaenge gingen ganz schwer rein...da hab ich mich dann lieber fuer den chauffeur eentschieden...aber mit meinem asuto jetzt ist des was anderes...ein weisser golf mit servoleenkung und richtig power...bei dem kann man immer gas geben und das auto wird nochmal schneller...also ein ganz tolles auto fuer mich...*g*

ich wuerd sagen von der power ist er fast mit dem porsche vergleichbar...also genial...und narciso laesst mich sogar fahren...zumindest dann wenn er denkt, dass es grad sicher waer und keine polizei uns anhalteen wuerde...ich weiss jetzt natuerlich net, ob er mich nur fahren laesst, weil des mein auto ist und er ess ich net mit mit vergrulen will, aaber er hat sich zumindest noch nie beschwert ueber meinen fahrstil...ok...die strassen bestehen hier aus ganz vielen riesigen schlagloechern und dementsprechend fahr ich relativ laangsam...und auf der autobahn kann ich problemlos gas geben...

aber das reicxht jetzt erst mal ueber die vergangenen wochen...ich hab naemlich auf meim pc zu hause schon einiges geschrieben...habs aber verpennt es abzuschicken...des kommt dann also spaeter noch...aber jetzt bin ich ja hier in foz de iguaçu...

als ich gestern um halb 7 abends ankam, hab ich aam flughafenb gleich ein reisebuero gefunden...dort war dann aber ziemlich schnell klar, dass ich nix ueber ihn buchen wuerde, aber da wir uns gut verstanden haben, bin ich ne weile geblieben...wir haben lang geredet und er hat mir gesagt was ich hier so machen kann...hab mich dann aauf seinen rat hin rtg bius bewegt um in die stadt zu fahren um nach nem schlafplaatz zu suchen...der sollte natuerlich schoen sicher sein...denn sonsdt waer mein armer mann ja so in sorge...ich hab ihm gesagt, dass ich froh bin, auch mal wieder was alleine machen zu koennen und das das ja gar kein problem waer...und dass ich des ja schon oft gemacht hab...ja...aber das waer vor unsrer zeit gewesen ...und jetzt machty er sich eben sorgen, dass mir was passieren koennte nwenn ich alleine unterwegs bin...da er mich jetzt ja kennt und mich net verlieren will...!!!

aber grad des ist ja auch ein grund wareum ich weg bin...deenn ich denke arg lang waer das nimmer gut gegangen...wobei die letzten 2 tage dann auch wieder ohne probleme waren und er mir jetzt schon ein bischen fehlt...aber nur ein bischen...und auf der anderen seite, merk ich grad wieder, wie genial dieses reisen alleine ist...!!!ixh bin jetzt zum ersten mal in ner jugendherberge und es ist genial...!!!war auch wieder tierisches glueck, wie ich hier her gefunden hab...hatte dann an der bushaltestelle mit ner frau geredet und die dann spaeter im bus gefragt, ob sie net ne gute und billige moeglichkeit zum schlafen fuer mich wuesste...sie meinte dann die jugendherberge an der naechsten bushaltestelle und schickte mich mit einem maedel mit, dass auch im bus sass...und die wurde dann von ihrem freund abgeholt...das hiess ich musste net mal dahin laufen sondern hatte ein privattaxi...die 8 euro fuer uebernachtung mit fruehstueck fand ich ja schon genial. aber als ich dann die aanlage gesehen hab war ich hin und weg...des ist riesig hier...und nen freibad hats hier auch...bis jetzt bin ich alleine in meim zimmer...bis die naechsten kommen...bin dann erst mal ne runde schwimmen gegangen und hab die ersten kontakte geknuepft...3 irenpaerchen...aber staendig am suafen...als ich dannspaeter zum abendessen bin...fuer 4 euro mit buffet, trinken und nachtisch...

hab ich mich zu nem maedel und 23 jungs gesetzt...sie aus irland und sie 2 jungs aus der scxhweiz...aber alle kannten sich erst ganz kurz...wir hatten alle viel zum erzaehlen und zum essen und es war genial...!!!danach waren wir dann noch an der poolbar und ich hab ees mal wieder geschafft, dass wir letztendlich alle zusammen sassen...wobei die alle schon ne weile hier sind und die meisten morgen abreisen...werd mich also gluecklich und alleine zu den wasssserfaellen begeben...erst mal auf die brasil seite da man da wohl einen genialen ueberblick hat...den naechdsten tag auf die argent seite und ne bootstour machen...aaber wechselkleidung mitnehmen...*g* bin jetzt also schon gut mit tips beraten und bald gehts los...inzwischen ist es 5 uhr...ich konnte mal wieder net schlafen und da wir hier auch kostenlose pcs zur verfuegung haben, bin ich da hin...

 

wobei ich bei unseren gespraechen gestern gemrkt hab, dass ich absolut gar kein zuhause will...marciso hat gemeint, dass es wichtig waer, dass wir uns ein haus mieten um ein eigenes zu hause zu haben wo wir dann immer wieder hin koennetn...aber ich find das ist net weichtig...ich hab nen olatz wo mweine sachen sind und will rumreisen...denn ich glaub wenn ich die ganze zeit nur alleine mit narciso bin und net am reisen, dann wuerds a bisle langweilig werden...der gute mann kann glaub ich auch leben, ohne mit mir zu reden...aber ich kann des eben net...und das alleinsein gefaellt mir jetzt ja wieder soi gut...!!!wobei er mir ja auch fehlt...ich denke die mischung ist das  beste...klar ist mit ihm alles doppelt so teuer, aber was solls...!!!

achso...noch was...er denkt, dass ich schwanger bin...*g* aber ich weiss,dass es net soo ist, sondern dass ich meine ersten erfolge mit tandra hab...!!!jeden morgen und jeden abend umkreis ich 50 x meine brueste und zieh die schliessmuskeln zusammen...hirschuebung nennt sich des...und des ist die natuerliche geburtenkontreolle...denn durch die uebung hab ich jetzt keine menstruation meeeeehr...durch die stimulation der brueste undder yoni...(ich find das ist mal ein schoenes wort fuer da unten...) denkt der koerper ein baby waer da und produziert hormone...dh das blu, dass jeden monat verloiren geht, wirtd behalten und sinnvoll eingesetzt...ganz im ernst,,,dieses tandra ist der hammer....!!!DANK DIR FRANZ!!! narciso macht auch feste und erfolkgrich seine uebungen und seine aufgabe ist es die tage wo ich weg bin, zu lernen, wie man injakuliert...ichhoffe dass kriegt er hin,,,!!!

und durch das unterbrechen meiner tage, hoer ich jetzt auch auf aelter auszusehen...dh ich bleib jetzt erst mal ne wiele knackige 23...wobei ich ja eh schon aelter ausseh...und wenn ich dann mit der hirschuebung aufhoer, dann stehen die chancen auch besser, dass ich schwanger werd...!!!wobei das ja nboch zeit hat...und narciso und die leute die mir net glauben dass des funktioniert werden ja in den naechsten monaten sehen, dass nix in meim bauch waechst...!!!daavon geh ich zumindest mal aus denn ich bin ueberzeugt davon, dass es geklappt hat und auch, dass ich es ja irgenbdwie spueren muesste, falls ich schwanger sein sollte...*g* und dem ist net so...!!!

also wenn euch des tandra auch nur ein bisle neugierig gemascht hat, dann kauft euch des buch oder erkundigt euch mal im netz...meiner meinung nach, ist des tandra was ganz tolles...!!!und zwar net nur was den sex betrifft...!!!

aber da es noch fast 2 h sind, bis ich fruehstuecken kann, verzieh ich mich jetzt nochmal a bisle in mein bett...!!!

ganz liebe gruesssse aus foz...!!!

29.11.07 08:08


der 29.11.07

ich war an den wasserfaellen auif der brasil seite...war echt super....erst ist man relativ weit weg und dann kommt man naeher und naeher...aber net ganz ran...ich zumindest net...nach dieser grundtour bis in den teufelsschlund, wollte ich noch was machen damit ich auch abends kaputt bin...hab mich dann fuer ne tour mit fahrrad, boot und laufen entschieden...und es war genial...!!!ausser mir war noch ein columbianisches paerchen dabei...wir ham uns super verstanden und ich muss gleub bald nach columbien...da solls naturmaessig verdammt schoen sein und noch mal um eineiges billiger als in br...also noch mehr traum..*g*

des waren mehr wie 10 km durchn wald...auf so ner art feldweg...und mein fahrrad war doof...es war also brutal anstrengend aber genial...!!!danach ham wir dann ne kleine wanderung zu nem vogelaussichtsturm gemacht...ham aber da net arg viel gesehen...dann wieder zurueck und mit dem boot zu den kanus...ein bisle weietr den fluss hoch und dann sind wir mit den kanus gepaddelt...wobei ich auch nen grossssen teil im wasser war...durfte nach ner weile sogar meine schwimmweste ausziehn...dann wieder ins kanu und sonnen...war genial aber leider viel zu schnell vorbei fuer mein geschmack...dann waren wir wieder auf dem boot und sind den wasssserfaellen ein bisle entgegenb gefahren...da wo ich im wasser war warens 12 km vor den faellen...und das wasser hat nur ne ganz leichte stroemung...die bootsfahrt war auch super...des war so n kleineres powerboot und er ist von einer seite zur anderen gerast...hab auch einige fotos gemacht, aber ich hab leider kein kabel dabei...dh die fotos kommen erst am mo abend...!!!

heute geh ich wahrscheinlich nach paraguay...mir des mal anschaun...muss wohl alles halb so billig sein wie in br...danach zu dem grossen wasserkraftwerk und dann will ich nommal zu den faellen...und so ne tour ueber baeume schwingen, klettern usw. machen...!!!

hoffe des klappt alles...!!!und sa so gehts danna uf die argent. seite...!!!die muss wohl auch gigantisch sein und man kommt den wassermassen richtig nahe...!!!

30.11.07 10:08





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung